Backstage Boutique Hotel

Voraussetzung: Die Genesis als themenbezogenes Spa-Erlebnis

Die Schöpfungsgeschichte aus der Bibel (Genesis) musste als Konzeptidee herhalten, so der Wunsch des Zermatter Künstler Heinz Julen. Nach diesem Gedanken wurde die Themen-Wellness-Oase im Backstage Boutique Hotel, im Herzen von Zermatt umgesetzt. Zu erleben ist die Schöpfungsgeschichte in einer out & indoor Wellnesslandschaft welche verschiedenste Anwendungen in aussergewöhnlicher Architektur bietet.

Unsere Umsetzung

Beginnend im dunklen Dampfraum, der pulsschlagartig vom Licht durchstochen wird, wärmt sich der Besucher bei einer Raumtemperatur von 43 Grad und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 100% auf, während er sich einer Kunstprojektion aus Licht und Schatten vergnügt.

Videoprojektionen_Backstage

Das anschliessende Glasperlenbad überzeugt mit seiner indirekten Infrarot-Strahlung In Boden und Wände und einer in die Decke montierten Videoinstallation. Die Raumtemperatur beträgt 55 während die Perlen mit 38 Grad als Liegeunterlage dienen. Das Infrarote Licht der Wände vermittelt Wärme ohne direkten Kontakt mit dem Körper zu haben. Ihre Wirkung entfalten sie über die Erwärmung des Gewebes. Infrarot-Strahlung ist für unseren Organismus besonders schonend wirksam, da der grösste Teil der Strahlung die oberen Hautschichten und die Keimschicht durchdringt, ohne dabei absorbiert zu werden. Die Tiefenwärme dringt weit in die unteren Hautregionen ein. Die Haut und die Muskeln werden durch die Wärme stimuliert. Starkes Schwitzen ist die Folge.

Glasperlenbad_Backstage

Tropisches Klima herrscht im 35-38 Grad warmen und mit 85% relativer Feuchtigkeit angereichertem Tropenbad. Die Pflanzenwand sorgt für eine besondere Innenraumgestaltung und durch künstlicher Beduftung und berieselndem Regen für eine authentische Umgebung.

Dampfbad_Backstage

Ein Pavillon im Outdoorbereich beherbergt eine 80 Grad heisse Sauna. Als Attraktion wurde hier ein grossflächiger Monitor in eine Wand gebaut welcher Bilder vom Hubble-Teleskop wiedergibt.

Sauna_Monitor_Backstage

In einem weiteren Pavillon wurde ein Floating Becken installiert. In diesem medizinischem Salzbad wurde darauf geachtet, dass die Beschallung unter Wasser den Gesang der Wale und Delphine wiedergibt, während über Wasser die Laute der Vögel und Landtiere zu entnehmen sind.

Ruhebereich_Backstage

Neben einem Pavillon für Peeling der Haut welcher auch mit einer Videoinstallationen ausgestattet ist, wurde ein weiterer Bereich als Meditationsraum mit einem grossen Wasserbett bereichert. Das Wasserbett wurde bewusst aus nur einer Kammer hergestellt damit sich mit jeglicher Bewegung eines Benutzers, eine übergreifende Wellenwirkung auf andere Benutzer entstehen lässt. Dazu wurde die Decke mit einem grossflächigen Druck von Michelangelos Meisterwerk der Sixtinische Kapelle bespannt.

Wellnesspavillons_Backstage

 

Gerne würden wir auch gemeinsam mit Ihnen Ihr Wellnessbereich nach Ihren Wünschen umsetzen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Träumen auch Sie von einer eigenen Wellnessanlage zu Hause?

Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin mit uns.

Beratungstermin vereinbaren