BelArosa Wellnesshotel in Arosa

Die Wellnessanlage im Hotel BelArosa in Arosa wurde mit viel Ehrgeiz und Fantasie neu gestaltet. Besonders schön ist zu sehen, wie sich die Vorstellungen und Wünsche nun in eine echte Oase verwandelt haben.

Brillenablage

Diese besondere Ablage für alle Brillenträger ist mit 100% echtem Islandmoos ausgekleidet. Dieses Moos kommt ganz ohne Licht, Bewässerung und Düngung aus. Die Optik, sowie Haptik dieses Naturprodukts ist ein besonderes Highlight dieser Wellnessanlage.

Gradierwerk

Wer träumt nicht von Erholung am Meer? In dieser Kabine wird das ganz einfach möglich. Dieses besondere Klima haben wir hier mit der Hilfe eines Gradierwerks erschaffen. Die Kabine selbst ist mit Schindeln aus Schlaufschirm Lärche ausgestattet, die Bänke sind aus Rotzeder hergestellt. Das Gradierwerk selbst besteht aus Schwarzdornreisig. Durch kleine Soletröpchen, welche über den verästelten Schwarzdornreisig tropfen, wird die Luft ionisiert und erhält ein Meer ähnliches Klima. Ebenfalls haben wir hier einen Solevernebler installiert, welcher das Klima noch verstärkt.

Pollenallergiker und Asthmatiker profitieren hier von einer Linderung ihrer Beschwerden. Die salzhaltige Luft hat einen positiven Einfluss auf die Schleimhäute sowie Bronchien.

 

Fusssprudelbad

Das Fußsprudelbad wird automatisch befüllt. Es kann mit kaltem und warmem Wasser angewendet werden. Durch die Abwechslung entstehen Reizzustände. Venen können so einfach trainiert werden.

Ein zusätzliches Hightight ist der Fusssprudel. Dieser wird von den Gästen besonders geschätzt und genutzt.

Dampfbad

Im Dampfbad des Hotels BelArosa ist das Eichhörnchen immer noch erhalten geblieben. Dieses hat einen grossen Stellenwert. da das Hotel am Eichhörnliweg steht. Das Dampfbad bietet jedoch noch mehr als nur Nebelwolken. Mit speziellem Licht, Duft und Beschallung werden alle Sinne verwöhnt.

 

Erlebnisduschen

In diesen Duschen erleben Sie den kalten Nebel auf ihrer Haut, das Blitzen eines Gewitters, einen kalten Tropenregen, einen warmen Nieselregen und noch Vieles mehr. Durch Duft, Licht und Ton werden alle Sinne geweckt.

Floating Becken

Schwerelosigkeit erlebt man im neuen Floating Becken des Hotels BelArosa. Man liegt in einem mit Salzwasser gefüllten Pool deren Temperatur der Aussentemperatur des Haut entspricht. Die Nervenzellen und das Gehirn werden in dieser absoluten Ruhe nicht mehr durch externe Sinnesreize angeregt. Eine innere, mentale Ruhe kann so neben der physiologischen Entspannung erreicht werden.