Hotel Coeur des Alpes

Voraussetzung

Über den Dächern von Zermatt thront das Boutique Hotel Coeur des Alpes wie ein Adlerhorst auf einem Felssockel. Erreichbar ist das Kleinod durch einen Tunnel, der zu einem in den Fels gehauenen Glaslift führt. Beim betreten der Lobby richtet sich das Augenmerk auf den gläsernen Boden, welcher einen kleinen Vorgeschmack auf die sich darunter befindliche Badelandschaft frei legt.

Umsetzung

Für die spannungsreiche Wellnessanlage wurde ein halber Berg weggesprengt. Die Saunakabine musste per Helikopter angeflogen werden. Die bewährte Architektur vom Zermatter Allroundkünstler Heinz Julen wurde mit seinem industriell angehauchtem Barock auch im Spa übernommen.
Im runden Pool sorgen Sprudelzone, Wasserfall und Druckdüsen für Abwechslung. Eine Biosauna und eine Private-Sauna sorgen für Wohlfühlatmosphäre. Die Erlebnisdusche und Klatwasserdusche bietet Erfrischung nach dem Saunagang. Ein Aufenthalt im Hammam umfasst mehrere wohltuende Bereiche. Neben dem traditionell sich zentral im Raum befindlichen Nabelstein, sorgen rundherum verschiedene Dampfbäder für Reinigung und Regeneration des Körpers.

 

 

Gerne würden wir auch gemeinsam mit Ihnen Ihr Wellnessbereich nach Ihren Wünschen umsetzen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!